Top
Kundenbereich schließen

Willkommen im Kundenbereich

Melde dich mit deinen Zugangsdaten an.

  • Unikate & limitierte Sondereditionen
  • Exklusive Kundenevents
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen & Daten verwalten
Be part of the art
The Ego´s Empire
zoom icon
The Ego´s Empire
The Ego´s Empire
The Ego´s Empire
The Ego´s Empire

The Ego´s Empire

Digitale Kunst von Donja Rahimzadiany (augenlust)
2012
20 x 30 x 2 cm (B x H x T)
zzgl. 8,90 € Versandkosten Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Produktdetails

Kunstgattung Digitale Kunst
Kunsttechnik
  • Digitale Kunst
Thema
  • Celebrity
Stilrichtung
  • Pop Art
  • Zeitgenössische Kunst
Auflage 30
Entstehungsjahr 2012
Farben
  • Bunt
  • Grau
  • Schwarz
Breite 20 cm
Höhe 30 cm
Tiefe 2 cm
Hat einen Rahmen Nein
Material-Text Foliobond (auf 3 mm Aludibondplatte)
Künstler Donja Rahimzadiany (augenlust)

Beschreibung des Artikels

The Ego´s Empire Deutschland 2012 Ltd. Edition 30 / Druck 7

"Heidi Nazionale“ sei eine unschöne Frau mit laubgesägtem Gouvernanten-Profil. Eine stupsnasige, kaltschnäuzige Scharführerin angepasst an den männlichen Blick. Sie erhält Ti tel wie "Pascha des Monats“ und „Ungekrönte Königin“ das zum Allerweltsmodel abgerichtet ist. Sie sei der Maßstab obskurer humaner Seinserfüllung randvoll mit Belanglosigkeiten und subtilen Gewaltandrohungen. Sie peitscht Hunderte von naiven jungen Mädchen und bringt sie zum weinen“. Da möchte man dann elegant und stilsicher sagen können: „Du hast diesen Look sehr gut in deiner Challenge umgesetzt.“ Sehen wir sie doch einfach nur als eine nette, fortschrittliche Frau, die etwas aus ihrem Leben macht.

Bildvorlage/Source
Model: Heidi Klum

Text
Recherche Donja Rahimzadiany

Limited Edition

Beim Kauf erhalten Sie ein Zertifikat. /// You will receive a certificate with the purchase of this artwork.

Dieses Kunstwerk ist mit einem Echtheitszertifikat ausgezeichnet.

Über die Künstlerin

Donja Rahimzadiany ist POP-Art-Künstlerin aus Berlin. Mit ihren artworks erschafft sie Parallelwelten, die eine große Bandbreite an Emotionen bei der Künstlerin selbst und beim Betrachter erwecken. Wir sprachen im Interview mit ihr über ihre Liebe zu der Stadt, ihre exotischen Wurzeln, wie sie zur Kunst gekommen ist (oder war es eventuell andersrum?) und weshalb sie sich als „Künstlerin mit Zukunft" bezeichnet (absolut zu recht, wie wir meinen).

[ Zum Porträt ]

Hast du Fragen?

Unser Kundenservice steht dir gerne zur Verfügung!

01805 586 788 service@ARTvergnuegen.com Zum Servicecenter