Top
Kundenbereich schließen

Willkommen im Kundenbereich

Melde dich mit deinen Zugangsdaten an.

  • Unikate & limitierte Sondereditionen
  • Exklusive Kundenevents
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen & Daten verwalten
Be part of the art
ARTandPRESS
zoom icon

ARTandPRESS

Walter Smerling, 2012
288 Seiten
24 x 29 x 3 cm (B x H x T)
zzgl. 2,98 € Versandkosten Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
*Der Standardversand ist kostenfrei. Während des Bestellprozesses kannst du versicherten Versand für max. 2,98 Euro auswählen.

Produktdetails

Auflage 1
Entstehungsjahr 2012
Breite 24 cm
Höhe 29 cm
Tiefe 3 cm
Verlag Wienand Verlag
Herausgeber Walter Smerling
Buchart Kunst- und Designtheorie
Buchthemen
  • Moderne
  • Zeitgenössische Kunst
Sprache
  • deutsch
Umschlagart Hardcover
ISBN 9783868320947
Seitenumfang 288

Beschreibung des Artikels

"Was verbindet Presse und Bildende Kunst? Wie beeinflusst die Zeitung unsere Gesellschaft? Wie gehen Künstler mit diesem Medium um? Und welche gegenseitige Einflussname existiert zwischen Kunst und Zeitung? Auf diese spannenden Fragen gibt der opulente Band „Art and Press“ ausführliche Antworten. Bildreich und detailgenau beleuchtet der Katalog die faszinierenden Positionen von namhaften Gegenwartskünstlern wie Christian Boltanski, Andreas Gursky, Eberhard Havekost, Anselm Kiefer, Barbara Kruger, Rirkrit Tiranvanija, Daniel Richter, Gerhard Richter, Franz West und vielen anderen. Ein historischer Überblick bis ins frühe 19. Jahrhundert – zu sehen sind Werke von Honoré Daumier, Paul Cézanne, Pablo Picasso, Max Beckmann und anderen – rundet das bis heute aktuelle Thema gelungen ab.

What connects the arts and the press? How do newspapers influence society? How do artists deal with this medium? And what about mutual influences between art and newspapers? The opulent book „Art and Press“ will answer these questions extensively. Richly illustrated, the catalogue will shed some light on the fascinating standpoints of such giants of contemporary art. A historical overview looking back all the way to the early 19th century rounds off this discussion of a very up-to-date topic. "

Hast du Fragen?

Unser Kundenservice steht dir gerne zur Verfügung!

01805 586 788 service@ARTvergnuegen.com Zum Servicecenter