Top
Kundenbereich schließen

Willkommen im Kundenbereich

Melde dich mit deinen Zugangsdaten an.

  • Unikate & limitierte Sondereditionen
  • Exklusive Kundenevents
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen & Daten verwalten
Be part of the art
Palast der Republik
zoom icon
Palast der Republik
Palast der Republik
Palast der Republik
Palast der Republik

Palast der Republik

Zeichnung von Christoph Kunst
2015
70 x 50 x 0,1 cm (B x H x T)
zzgl. 8,90 € Versandkosten Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Produktdetails

Kunstgattung Zeichnung
Kunsttechnik
  • Siebdruck
Thema
  • History
  • Urban
Stilrichtung
  • Realismus
  • Urban Art
Auflage 25
Entstehungsjahr 2015
Farben
  • Schwarz-weiß
Material
  • Papier
Breite 70 cm
Höhe 50 cm
Tiefe 0,1 cm
Hat einen Rahmen Nein
Künstler Christoph Kunst

Beschreibung des Artikels

Der Palast der Republik und der Ort an dem er stand steht wie kaum ein anderer für die Deutsche Geschichte und den Umgang mit ihr. Da wo früher das Stadtschloß stand und bald wieder stehen wird stand auch Erichs Lampenladen. Das Gebäude das Ende der 90er Jahre rückgebaut und war in dieser Zeit für mich am interesantesten, da es eine abstrakte Wunde in der Stadt war, die nach der Asbest-Entkernung eine rohe Ästheik hatte, die mich wesentlich mehr angesprochen hat als das nun errichtete Stadtschloß, das für eine sehr in die vergangenheit gewante Sicht der Städteplaner zeigt.

Dieses Kunstwerk ist mit einem Echtheitszertifikat ausgezeichnet.

Über den Künstler

Christoph Kunst hat ein Faible für Architektur und setzt sich zeichnerisch mit ihr auseinander. Seine Wahlheimat Berlin mit ihrer gewachsenen Vielseitigkeit ist ihm dabei der perfekte Fundus. Die Bilder, die entstehen sind schwarz-weiß, detailliert, und zeugen von einem sorgfältigen Blick auf die Stadt.

[ Zum Porträt ]

Hast du Fragen?

Unser Kundenservice steht dir gerne zur Verfügung!

01805 586 788 service@ARTvergnuegen.com Zum Servicecenter
Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um Ihre Navigation zu verbessern. Wir verwenden außerdem statistische Analyseinstrumente. Wenn sie daran nicht teilnehmen möchten, klicken Sie auf mehr Informationen.

Für diese Funktion wird JavaScript benötigt.

Mehr Informationen