Top
Kundenbereich schließen

Willkommen im Kundenbereich

Melde dich mit deinen Zugangsdaten an.

  • Unikate & limitierte Sondereditionen
  • Exklusive Kundenevents
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen & Daten verwalten
Be part of the art
Pondering which came first, Consciousness or Life
zoom icon
Pondering which came first, Consciousness or Life
Pondering which came first, Consciousness or Life
Pondering which came first, Consciousness or Life

Pondering which came first, Consciousness or Life

von Dave the Chimp
2014
30 x 37 x 3 cm (B x H x T)

Artikel ist leider ausverkauft

Produktdetails

Kunsttechnik
  • Action Painting
Thema
  • Abstrakt
  • Geometrie
  • Mensch
  • Tod
  • Urban
Stilrichtung
  • Abstrakte Kunst
  • Comic
  • Graffiti
  • Moderne
  • Pop Art
  • Street Art
  • Urban Art
Auflage Signiertes Unikat
Entstehungsjahr 2014
Farben
  • Rosa
  • Rot
  • Schwarz-weiß
Breite 30 cm
Höhe 37 cm
Tiefe 3 cm
Hat einen Rahmen Ja
Material-Text Mischtechnik auf Papier
Künstler Dave the Chimp

Beschreibung des Artikels

Große Frage: Erschafft Leben Bewusstsein oder Bewusstsein Leben? Als Künstler, der Arbeiten erschafft, kleine Welten, die als Ideen oder Gedanken entstehen, fühle ich mich zur zweiten Option hingezogen. Aber wenn das die Antwort ist, was war das Bewusstsein, das das Universum erschuf? Ein Gemälde, um eine Denkpause anzuregen.

Dieses Kunstwerk ist mit einem Echtheitszertifikat ausgezeichnet.

Über den Künstler

Dave the Chimp lebt und arbeitet in Berlin. Mit seinen Human Beans, farbenfrohen Bohnen-Männchen in Alltagssituationen, setzt er Statements und revolutioniert die Straßenkunst. Dave illustriert für Magazine, präsentiert seine Werke in Büchern und erstellt Drucke und Plakate. Seine bisherigen Ausstellungen reichen von Berlin über London bis nach Mailand.

[ Zum Porträt ]

Hast du Fragen?

Unser Kundenservice steht dir gerne zur Verfügung!

01805 586 788 service@ARTvergnuegen.com Zum Servicecenter
Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um Ihre Navigation zu verbessern. Wir verwenden außerdem statistische Analyseinstrumente. Wenn sie daran nicht teilnehmen möchten, klicken Sie auf mehr Informationen.

Für diese Funktion wird JavaScript benötigt.

Mehr Informationen